Hundeverbote,

Hundewarnschilder und sonstige Kuriositäten rund um des Menschen besten Freund

Jahrgang 2007

 

 
Typisch für die Niederlande: "Scheißerle" in Variationen


"Loslopende" Hunde haben in den nierländischen Naturparks keinen Zugang


Dagegen sind sie anderenorts willkommen (allerdings auch nicht "loslopend") ...


... denn "Loslopende" können gefährlich sein!


Hier darf er! Anscheinend tut er sich damit aber schwer. (Gefunden in Steenwijk, NL)


Nochmals ein Gastbeitrag von Hartwig Linke, gefunden in Nordheim

 


Gesehen im Oktober in Öhringen (bei Schwäbisch Hall) - die obigen Schilder sind ja noch ganz harmlos, aber...


...sowas ist schon recht derb! Gefunden an einem Spielplatz.

Hier auch noch das 2. Schild an diesem Spielplatz, auch wenn es kein Hundeschild ist:

 


Auch nicht schlecht: Gastbeiträge von Hartwig Linke, Hockenheim, gefunden in Nordheim und Henne-Strand, DK

 


Aachen: links im Dom, rechts Grafitti an einer Hauswand


An einer Metzgerei in Würselen

 

Dreimal Linz am Rhein


Burg Reichenstein am Rhein

 


Handgefertigtes Schild an einem Vorgarten, Heidelberg/Handschuhsheim

 

 
Schilder aus der Gegend von Dornbirn, Österreich: Leine, Leine, Leine ...


... und Leine und Maulkorb ...


... oder ganz unerwünscht. Arme Wauwis!

 

 
Recht harmlose Hinweisschilde, wieder aus Dornbirn, Österreich

 
Dagegen sprechen diese Schweizer Schilder eine deutlichere Sprache (erstes Bild: Rorschach, zweites Bild: Rheinegg)

 

 
Auch auf Malta droht man gleich recht rabiat! (Gastbeitrag Wibke Seifert, Malta)

 


Welch niedlicher Wauwi! Gesehen in Molsheim, Elsass


In Obernai, Elsass, versucht man dem Hundeschmutz auf diese Weise Herr zu werden
- ziemlich vergeblich, wie ich beim letzten Besuch feststellen musste

 

Am Rheindeich bei Römerberg, Winter 2006.
Man beachte die "fliegende Leine"

 

Zweimal Insel Jersey, Mai 2006


Zurückzur Übersicht, wuff!


Aktion "Hund des Quartals"

Diese Sammlung wird (ungefähr) jeden 3. Monat um weitere Bilder ergänzt. Wer informiert werden will, wann der nächste "Hund des Quartals" freigegeben wird, schreibe mir ein e-mail.