Hundeverbote,

Hundewarnschilder und sonstige Kuriositäten rund um des Menschen besten Freund

Jahrgang 2005

 

Ein etwas fantasieloses Schild in Eppelheim

Schon etwas fantasievoller ist dieses Schild am Eingang zum Vogelpark in Reilingen

Und ganz besonders kreativ war der Schöpfer dieses Verbots an einer Ladentür in Bonn!

 

 

Dreimal Bickenbach, Südhessen

 

Milton Keynes, GB (Gastbeitrag von Edith Knapp);
man beachte die Höhe der angedrohten Strafe!

 

 

Na, ob das stimmt? Wer wartet schon gerne draußen? (Ladentür in Bautzen)

Nochmals an einer Ladentür in Bautzen

 

Zwei Schilder aus der Tschechei: links aus Jihglava, rechts aus Lednice

 

Ein zunächst vielleicht rätselhaftes Schild. Die Lösung: Es steht am Eingang zu einem Schlosspark (bei Kezmarok, Tschechei) und bedeutet "Vorsicht, ab 21.00 Uhr laufen Hunde im Park herum!"

 

Und auch das noch: Meldung der Stadt Hockenheim

 

Ein drolliger Wauwi (hier an der Ladentür in einer tschechischen Kleinstadt)

 

Ein Sammelsurium an Ge- und Verboten im NaturparkBöhmer Wald, CZ

 

Ein typisches Verbotsschild an einer Kaufhaustür (eines gewissen Drogeriemarktes)

 

Da schlägt das Herz des Hundebesitzershöher (z.B. bei Wiesloch und in Dossenheim)

 

An einem Baumarkt in Schwäbisch Gmünd (Foto: Andrea Thum)

 

 

Diese "Dog Station" steht in Alsfeld.

 

Hundewarnschilder - zweimal aus der Tschechischen Republik und eines aus Osnabrück, Unigelände

 

Gefunden von Christian Huy in der Bretagne

 

In Brüssel - in der Tat ein notwendiges Schild in "Europas Hauptstadt"

 

 Warnschild in Lembach, Elsaß

 

An der Tür zu einer Bäckerei in Schwetzingen -
als wäre der Wauwi durch ein Kakteengestrüppgelaufen!

 

 

Zwei Warnschilder eines Hundebesitzers in Brühl, Nordbaden

 


Zurückzur Übersicht, wuff!


Aktion "Hund desMonats"

Diese Sammlung wird (ungefähr) in jedem Monat um ein weiteres Bild ergänzt. Wer informiert werden will, wann der nächste "Hund des Monats"freigegeben wird, schreibe mir ein e-mail.